Fotobücher

Jordanien: Der ganze Orient in einem Land

von Karsten Mosebach, Kurt Nägele und Nazih Musharbash

Fotobuch Jordanien
Mit „ahlan wa sahlan“ wird der Gast überall in Jordanien begrüßt und willkommen geheißen. Und mit „assalumu alaikum“ – „Friede sei mit Euch“, genauso herzlich verabschiedet. Die Gastfreundschaft des relativ jungen Jordaniens auf einem Gebiet sehr alter Geschichte ist für dieses „verkannte“ Land ein Programm. Moses führte einst sein Volk auf den Berg Nebo im moabitischen Gebirge Jordaniens. Jesus wurde von Johannes dem Täufer am Ostufer des Jordans getauft. Zwischen Amman (Rabot Amon) und der hellenistisch-römischen Jerash kämpfte Jakob mit Gott. Hier in Jordanien bauten die Nabatäer die weltberühmte rosarote Felsenstadt Petra, und hier hinterließen Römer, Griechen, Umayyaden, Kreuzritter und Osmanen ihre Spuren. Die abwechslungsreiche jordanische Landschaft mit ihren vielfältigen Wüsten, Gebirgen, Tälern und Schluchten und den unterschiedlichen Vegetationszonen wird den Lesern in diesem Buch präsentiert. Die Fotoreise führt an das Tote Meer (-420 m unter Normalnull) und in das legendäre Wadi Rum mit den einmalig schönen Formationen, bekannt durch Lawrence von Arabien.
Das „Fotobuch Jordanien“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 28,50 € bezogen werden.


Gute Fotos, harte Arbeit – Wege zum perfekten Naturfoto

von Hermann Hirsch und Karsten Mosebach

Gute Fotos - harte Arbeit. Wege zum perfekten Naturfoto
Spitzenbilder aus der Natur sind kein Zufall, sondern das Ergebnis gründlicher Recherche, guter Vorbereitung, strukturierter Arbeitsweise und vor allem großer Geduld und Beharrlichkeit.
Hermann Hirsch und Karsten Mosebach erklären in diesem Buch, wie sie sich ihre Motive erarbeiten. Dabei beschreiben sie, illustriert mit vielen Einzelbildern, dass zwischen der ersten Bildidee und einem perfekten Naturfoto ein kontinuierlicher Entwicklungsprozess liegt. Jedes Bild wird immer wieder hinterfragt, korrigiert und optimiert – bis das Resultat ihre hohen Ansprüche erfüllt.
Die Autoren geben tiefen Einblick in ihre Arbeitsweise, erläutern ihre Strategien und geben Tipps für ein planvolles, zielgerichtetes Vorgehen auf dem Weg zum perfekten Naturfoto.
Das Buch (168 Seiten, Festeinband mit Halbleinen, 23 x 23 cm, fotoforum-Verlag, Münster) kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 29,90 € bezogen werden.


Teutoburger Wald: Entlang des Hermannsweges

von Karsten Mosebach und Bernhard Vollmer

Fotobuch Teutoburger Wald
Der Hermannsweg erschließt eines der abwechslungsreichsten Wandergebiete Deutschlands und überrascht mit seiner Kombination von Natur und Geschichte. Auf einer Strecke von rund 160 Kilometern führt der Höhenweg durch zwei Naturparks und über den Kamm des Teutoburger Waldes von Rheine bis zur 441 Meter hohen Felsgruppe des Velmerstot südlich von Horn-Bad Meinberg. Die beiden Fotografen Karsten Mosebach und Bernhard Volmer laden den Leser ein, die wildromantischen Waldlandschaften dieses beliebten Prädikatswanderwegs zu entdecken, dem Hermann der Cherusker, der im Jahre 9 n. Chr. den römischen Feldherren Varus besiegte, seinen Namen gab. Eindrucksvolle Bilder zeigen die ausgedehnten Buchen- und Fichtenwälder, die immer wieder den Blick freigeben auf eine Kulturlandschaft mit vieltausendjähriger Geschichte: Von den mythischen Externsteinen über das Hermannsdenkmal bis hin zu sehenswerten Kirchen, Burgen und Schlössern lohnen viele Orte auf einen Abstecher.
Das „Fotobuch Teutoburger Wald“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 28,50 € bezogen werden.


Respekt: Portraits alter Menschen aus Melle

Schülerfirma „Positiv – Fotografie und Mediengestaltung“ des Gymnasiums Melle unter Leitung von Karsten Mosebach

Fotobuch Respekt
Der Begriff „Respekt“ gewinnt an Bedeutung in Verbindung mit anderen Menschen unter der Bedingung, dass man einander als gleichwertige Menschen betrachtet. Wer Respekt hat, achtet die individuelle Lebensleistung und den Lebenserfolg anderer Menschen. Die Schülerinnen und Schüler der ehrenamtlichen Schülerfirma „Positiv – Fotografie und Mediengestaltung“ des Gymnasiums Melle halten die Lebensleistungen älterer Meller Bürger unter Leitung von Karsten Mosebach in diesem Buch respektvoll fest. Wir zollen ihnen unseren „Respekt“, dass sie sich dem Blitzlicht unserer Kamera stellten und Einblicke in ihr Leben gewährten.
Das „Fotobuch Respekt“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 16,90 € bezogen werden.


Bad Rothenfelde – Salzluft und Waldduft

von Matthias Beckwermert und Karsten Mosebach

fotobuch-bad-rothenfelde
Bad Rothenfelde ist ein Kurort mit großer Anziehungskraft: Neben den Salzquellen und den daraus entstandenen Gradierwerken ist es neben den Parkanlagen und dem vielfältige Kurangebot die umgebende Landschaft, die einen großen Reiz auf die Besucher ausübt. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Wiesen, Wäldern, Hecken, Höfen und Kleinstsiedlungen wird von vielen Besuchern geschätzt. Fahrradfahrer und Skater mögen die flache Umgebung südlich von Bad Rothenfelde, die zu dem nördlichsten Ausläufer der münsterländischen Bucht gehört. Die Vielfalt eines Ortes lässt sich in seiner Fülle in keinem Bildband unterbringen. Doch mit dem Blick auf die Schönheiten der Natur und der besonderen Ausstrahlung des Badeortes ist der Lebensquell von Bad Rothenfelde eingefangen. “Waldduft und Salzluft”: Zwei sinnliche Eigenschaften die gleichzeitig Charakteristikum sind. Die Gradierwerke bieten dem Ort das besondere Klima und der angrenzende Park viele botanische Erlebnisse. Die besondere Architektur des Badeortes ist an vielen Stellen erkennbar. Die Kulturlandschaft um den Ort herum und der “Kleine Berg” als ortsnahes geschlossenes Waldgebiet sind der andere Bestandteil des guten Klimas und der vielfältigen Möglichkeiten Natur zu erleben. Darum haben die Autoren bewusst die Kapitel des Buches gewählt: Der Ort, die Ortschaften und der “Kleine Berg”. Bad Rothenfelde erleben, heißt auch immer die Natur zu genießen. Dieser Gesichtspunkt gibt diesem Bildband sein Leitmotiv: Natur als Basis der Erholung und der Lebensqualität. 1905 hat Rothenfelde sein “Bad” verliehen bekommen. Mit dem Jubiläumsjahr 2005 haben Matthias Beckwermert und Karsten Mosebach die Gelegenheit wahrgenommen, die Gemeinde Bad Rothenfelde auf ihre Weise vorzustellen.
Das „Fotobuch Bad Rothenfelde“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 17,50 € bezogen werden.


Kirchen und Kirchenburgen im Osnabrücker Land

von Fritz-Gerd Mittelstädt und Karsten Mosebach

fotobuch-kirchen-kirchenburgen
Kirchenburgen sind ortsbildprägende Erscheinungen und im Osnabrücker Land weit verbreitet. 26 dieser Ensembles bestehend aus Sakralbau sowie umschließenden Profanbauten und Mauern werden anhand von Panorama-, Luftbild- sowie Detailaufnahmen eindrucksvoll porträtiert. Die Texte veranschaulichen ihre historische Bedeutung für die Ortsentwicklung und geben eine Einordnung in geschichtlicher und kultureller Hinsicht.
Das „Fotobuch Kirchen und Kirchenburgen“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 29,90 € bezogen werden.


Bad Iburg: Kleine Stadt mit großer Geschichte

von Karsten Mosebach, Bernhard Volmer und Thomas Grove

fotobuch-bad-iburg
„Bad Iburg“ – der prächtige, neue Bildband mit über 170 farbigen Abbildungen, davon zahlreichen großformatigen Fotos, zeigt die Vielfalt der kleinen Stadt mit großer Geschichte in seiner ganzen Fülle. Das Buch untergliedert sich in drei Teile. E s beginnt mit den Sehenswürdigkeiten und dem Leben in der Stadt. Da sind die prächtige Burg mit ihrem Rittersaal, der angrenzende Charlottensee, die schöne Innenstadt und die Parkanlagen. Ein Streifzug durch die Ortsteile führt zu romantisch gelegenen Hofanlagen. Eingerahmt von Dörenberg und dem Freeden, wird die reizvolle Landschaft mit ihrer reichhaltigen Flora und Fauna fotografisch porträtiert. Begleitende Texte zeugen von der großen Geschichte Bad Iburgs, liefern so manche Anekdote und erläutern die Besonderheiten der vorgestellten Landschaftsräume.
Das „Fotobuch Bad Iburg“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 14,90 € bezogen werden.


Kirchen und Kirchenburgen im Osnabrücker Land

von Fritz-Gerd Mittelstädt und Karsten Mosebach

fotobuch-schloesser-burgen-osnabrueck
Kirchenburgen sind ortsbildprägende Erscheinungen und im Osnabrücker Land weit verbreitet. 26 dieser Ensembles bestehend aus Sakralbau sowie umschließenden Profanbauten und Mauern werden anhand von Panorama-, Luftbild- sowie Detailaufnahmen eindrucksvoll porträtiert.Die Texte veranschaulichen ihre historische Bedeutung für die Ortsentwicklung und geben eine Einordnung in geschichtlicher und kultureller Hinsicht.
Das „Fotobuch Kirchen und Kirchenburgen im Osnabrücker Land“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 29,90 € bezogen werden.


Auf stillen Pfaden: Streifzüge durch den Geo.Naturpark im Osnabrücker Land, Teutoburger Wald und Wiehengebirge

von Karsten Mosebach und Florian Möllers

fotobuch-teutoburger-wald
Ausgedehnte Buchenwälder mit einsamen Waldpfaden, schattig kühle Tieflandbäche, die sich durch die Täler schlängeln, orchideenübersäte Kalk-Halbtrockenrasen, verwunschene Moore und die leicht geschwungenen Hügel in der Altmoränenlandschaft; das sind die Zutaten für einen der reizvollsten Naturparke im gesamten norddeutschen Raum, den Naturpark Teutoburger Wald und Wiehengebirge. Das Buch ist ein überzeugendes Porträt einer altbekannten Landschaft. Fantastische Lichtstimmungen, atemberaubende Tieraufnahmen und überraschende Detailansichten offenbaren im Naturpark eine Vielfalt, die selbst Kenner staunen lässt. Davon und von der Blütenpracht der heimischen Flora mit ihren zahlreichen Orchideenarten und den wichtigsten Frühblühern berichten kurzweilig die Naturfotografen Karsten Mosebach und Florian Möllers in Wort und Bild.
Das „Fotobuch Auf stillen Pfaden“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 19,80 € bezogen werden.


Australien. Land Der Farben

von Hubert Tecklenborg, Karsten Mosebach, Daniel Zupanc, Malcolm Douglas

fotobuch-australien
Bizarre Steinlandschaften und traumhafte Sandstrände, trockene Savannen und satt grüne Regenwälder, prächtige Berge und unendliche Weiten – diese Gegensätze prägen Australien. Faszinierende Bilder der Fotografen Daniel Zupanc und Karsten Mosebach zeigen auf eindrucksvolle Art und Weise, dass Australien mehr ist als nur ein abgedrifteter Kontinentalbrocken im Ozean, der 16.000 Kilometer von Europa entfernt liegt und mehrere Klimazonen umfasst. „Australien“ ist ein Bildband, der in verschiedenen Kapiteln seine Leser auf eine spannende Reise mitnimmt: „Australiens Osten – Zwischen tiefen Bergschluchten und weißen Sandstränden“, „Das rote Zentrum – Die Seele des Kontinents“ und „Der tropische Norden – Zwischen sintflutartigen Regenfällen und verheerenden Buschbränden“ werden ebenso entdeckt wie „Australiens Westen – Wild, romantisch und unbekannt“ und „Australiens Süden – Raue Küste, ruhiges Hinterland“. Die faszinierende Kraft der Fotografien wird durch interessante Texte unterstrichen, die sowohl Informationen über Region, Vegetation und Tierwelt geben als auch subjektive Reiseeindrücke der beiden Fotografen vermitteln. Die brillanten Natur- und Tierbilder werden durch kurze aber informative Bildtexte ergänzt. Während der Leser sich Fotografien kuscheliger Koalas anschaut, erfährt er zudem, dass diese aufgrund ihrer energiearmen Kost ziemlich schläfrig sind und somit erst am späten Nachmittag aktiv werden. Seite für Seite ziehen imposante Bilder den Leser in den Bann und beweisen, dass Australien nicht umsonst „Land der Farben“ genannt wird. Im Anhang bekommen interessierte Hobbyfotografen Tipps zum bildlichen Umsatz ihrer Motive. Die beiden Fotografen plaudern aus dem Nähkästchen und verraten zum Beispiel mit welchen Hilfsmitteln und Tricks sie selbst die schwierigsten Motive fotografieren konnten. An dieser Stelle werden auch besonders hervorhebenswerte Nationalparks genannt. Die beiden Fotografen „nutzen das Licht und die Farben, um den Geist von Australien einzufangen“ und vermitteln somit Fernweh. Der schöne Bildband „Australien“ ist ein Muss für alle Liebhaber von „Downunder“.
Das „Fotobuch Australien“ kann über den Buchhandel oder direkt bei mir zum Preis von 49,80 € bezogen werden.